Cookie Consent by Privacy Policies website
Sie haben Fragen? Tel. +49 234 - 640 55 55

Magische Momente
Highlights

  • 7 Reisetage – 6 Übernachtungen
  • Unterkunft: Mehrbettzimmer (inkl. Bettwäsche)
  • Vollverpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen, Getränke rund um die Uhr

Mögliche Reisehöhepunkte

  • Unterschlupf bauen & Knotenkunde
  • Orientierung mit Karte & Kompass sowie Geocaching im Wald
  • Wasserfilter & Bodenkühlschrank bauen
  • Outdoor-Erste-Hilfe
  • Sterne gucken & Nachtwanderung
  • Notsignale, Morse-/ Nato-Alphabet kennenlernen
  • Lagerfeuer selber machen
  • Schnitzen sowie kreatives Gestalten mit Naturmaterialien, z.B. Angel, Pfeil & Bogen, Mini-Floß
  • Brücke bauen
  • Jetzt NEU! – Rätsel lösen im Escape Room
  • Mitmach-Disko & Talentshow
  • Boot fahren auf dem Braunsteich
  • Tischtennis, Beachvolleyball, Fußball
  • Baden im geländeeigenen 25-m-Schwimmbecken
  • Spielplätze & zwei Seilbahnen
  • Ausflug: Wanderung nach Weißwasser mit Geocaching und Stadtbummel

Leistungen

  • 7 Reisetage – 6 Übernachtungen
  • Unterkunft: Mehrbettzimmer (inkl. Bettwäsche)
  • Vollverpflegung: Frühstück – Mittagessen – Abendessen, Getränke rund um die Uhr
  • professionelle Begleitung und Durchführung der Aktionen
  • Bereitstellung von erlebnispädagogischen Materialien sowie der Ausrüstung
  • professionelle Betreuung der Reiseteilnehmer – am Tage & bei Nacht
  • Unser Preis ist inkl. aller Leistungen (keine Service- und Bearbeitungsgebühr)
  • Die AGB von ReiseMeise sind Bestandteil dieser Reise
  • Die Pauschalreise ist im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet

Anreise ins Survival Camp in den Sommerferien

  • Eigenanreise
  • betreuter Transfer ab Berlin: Abfahrt ca. 8 Uhr – 10 Uhr; An-/ Abreise 30/30 Euro (Fremdleistung)
  • betreuter Transfer ab Dresden: Abfahrt ca. 12 Uhr – 14 Uhr; An-/ Abreise 30/30 Euro (Fremdleistung)

Der betreute Transfer erfolgt durch Kleinbusse / Reisebusse. Die Uhrzeiten sind Zirka-Angaben und werden, zusammen mit dem genauen Ort der Abreise, 10-14 Tage vor Reiseantritt genau bekannt gegeben. Die Rückreisezeiten werden zirka gegen Mittag sein.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Transfer zum Abfahrtsort, wenn Sie Ihr Kind nicht selbst ins Ferienlager oder zum Abfahrtsort bringen können.

Europa|Sommerreise
Survival Camp in den Sommerferien

Möchte Ihr Kind gerne mal ein eigenes Lagerfeuer machen, sich einen Unterschlupf aus Naturmaterialien bauen oder mit Kompass und Karte einen Weg durch den Wald bahnen? Mit anderen Worten also, hinein in die Wildnis und sich in ein Survival-Abenteuer stürzen? Dann ist dieses Abenteuer-Camp genau das richtige für Ihren Nachwuchs. Unser Survival Ferienlager von ReiseMeise in den Sommerferien vermittelt Kindern ab 6 Jahre die Grundlagen, um in der Natur zu überleben. Dazu kommen noch Freizeitaktivitäten wie Mitmach-Disko, Nachtwanderung, Bootfahren oder Escape-Room. Sichern Sie sich jetzt einen Platz!

Grundlagen der Überlebenskunst in der Natur für Kinder

Durch unser Feriencamp Survival wollen wir Kinder für den umsichtigen Umgang mit der Natur sensibilisieren. Einfache Techniken zur Orientierung, Filtern von Wasser, Herstellung von Unterschlupf oder Werkzeugen und ähnliches erklären wir den Teilnehmern innerhalb einer Woche auf anschauliche und kindgerechte Weise. Gleich darauf folgt die praktische Umsetzung. Neben den grundlegenden Infos ist immer auch eine Vertiefung in bestimmten Interessensgebieten möglich.

Folgende Themen sind im Survival Camp möglich:

Techniken: Unterschlupf bauen, Feuer anzünden, Wasserfilter bauen, Bodenkühlschrank bauen, Orientierung mit Karte & Kompass, Knoten knüpfen, Brücke bauen

Sicherheit: Erste-Hilfe Outdoor, richtiges Verhalten bei Notfällen, Morsen, Notsignale

Erlebnispädagogik: Umgang mit Schnitzmesser und Holz, mit Naturmaterialien gestalten, Geocaching, Sterne gucken

Sozialkompetenz spielerisch erlernen

Die Erlebnispädagogik an sich ist ein Bereich der Pädagogik, der insbesondere die sozialen Fähigkeiten fördert. Diese sind ein wichtiges Element, wenn es darum geht Probleme zu lösen und Hindernisse zu überwinden. Darüber stolpert man beim Survival natürlich auch immer wieder, weshalb in diesem Camp auch erlebnispädagogische Spielformen an der Tagesordnung stehen. Kompromissbereitschaft, Vertrauen, Konfliktfähigkeit und vieles mehr können auf diese Art spielerisch eingeübt werden.

Freizeitaktivitäten im Ferienlager Survival in den Sommerferien

Neben den Survival-Aktionen gibt es ebenso ein umfangreiches Freizeitprogramm. Dieses umfasst unter anderem

  • baden im 25m-Freibad
  • tanzen bei der Mitmach-Disko
  • teilnehmen an der Talentshow
  • Boot fahren auf dem Braunsteich
  • lösen von Rätseln im Escape-Room

Wichtig zu wissen beim Survival in den Ferien!

Packen Sie Ihrem Kind die passende Kleidung ein, damit es auch für kühleres oder nasses Wetter gerüstet ist. Für Touren außerhalb des Geländes reichen feste Schuhe wie Turnschuhe. Für eine Übernachtung im Freien kann Ihr Kind gerne einen Schlafsack mitbringen, wenn es einen besitzt. Ansonsten kann dieser auch vor Ort ausgeliehen werden. Auf diese Art zu übernachten, geschieht natürlich auf freiwilliger Basis!
Alle Dinge, die sich für ein Survival Ferienlager als nützlich erweisen könnten (Taschenmesser, Kompass, …) und die bereits in Ihrem Besitz sind, darf Ihr Nachwuchs gerne mitbringen.

Unterkunft

Das Survival Ferienlager im Sommer liegt in der Nähe von Weißwasser im Kindererholungszentrum „Am Braunsteich“. Die Landesgrenze Brandenburg/ Sachsen ist gar nicht weit entfernt. Das Areal misst acht Hektar, ist an mehreren Stellen bewaldet und bietet genug Platz für die Kinder zum Spielen. Außerhalb des Geländes geht es mit dem Wald weiter, der zu großen Teilen unter Naturschutz steht. Neben dem Gelände befindet sich das Gewässer, das der Unterkunft ihren Namen verleiht: der Braunsteich.

Die Teilnehmer schlafen in Bungalows, welche in Vier- bis Sechsbettzimmer unterteilt sind. Ein Betreuerzimmer ist pro Bungalow ebenso vorhanden, sodass diese auch nachts in der Nähe der Kinder sind. Die sanitären Einrichtungen liegen nur ein kleines Stück entfernt zentral auf dem Gelände.

Um sich in ihrer Freizeit zu beschäftigen, stehen den Kindern die zahlreichen Möglichkeiten auf dem Gelände zur Verfügung. Neben den Sport- sowie Spielplätzen, gibt es auch eine Unihockey-Halle, zwei Seilbahnen und mehrere Tischtennisplatten.

Verpflegung

Die Survival-Abenteurer brauchen natürlich eine angemessene Verpflegung. Dafür sorgen drei vollwertige Mahlzeiten pro Tag. Abends und morgens wartet ein leckeres Buffet auf die Kinder und zum Mittagessen ein warmes Essen. Für einen Tagesausflug gibt es für die Teilnehmer dann ein Lunchpaket. Die Küche geht selbstverständlich auf besondere Ernährungsweisen (Laktose frei, vegetarisch, …) ein. Geben Sie dies bitte bereits bei der Anmeldung mit an. Wenn die Kinder durstig werden, können sie sich jederzeit am Tee oder Wasser bedienen.

Diese Reise wird Veranstaltet von:

Reisetermine
Siehe Buchungsseite/Erfragen Sie einen Reisetermin

JETZT BUCHEN!
ab 323,-€

Rufen Sie gerne an!

+49 234 640 55 55

Reise anfragen







    TravelSecure® ist die Reiseversicherung der Würzburger Versicherungs-AG

    ­Stiftung Warentest / Finanztest 2022

    Die Zeitschrift Finanztest (Ausgabe 01/2022) hat 130 Tarife in der Reiserücktrittskosten-Versicherung verglichen. Die TravelSecure-Tarife konnten die Experten von Stiftung Warentest erneut überzeugen und wurden 3-facher Testsieger!